• Sent im Oktober

    Einer der schönsten Monate im Unterengadin: September und Oktober verwandeln Blätter in purpurnes rot und die Lärchen in strahlendes Gelb - so entsteht im Kontrast zum stahlblauen Himmel eine Farborgie die die Berglandschaft besonders Sexy macht ...

  • Sent im August

    Über dem Dorf von Sent gibt es viele Feuerstellen die zum grillen einladen. Ein ganz besonderes Spektakel bietet sich zum 1. August wenn die Gipfelfeuer erstrahlen und sich viele Gemeinschaften bilden um dieses besondere Fest gemeinsam zu feiern.

  • Bergperle's Sonnenterasse

    Blick von unserer Sonnenterasse auf die Unterengadiner Dolomiten - S-chalambert, Piz Ajüz, Piz Triazza, Piz Lischana und Piz San Jon. Recht von allen beginnt der Schweizer Nationalpark.

  • 1.500 Meter über dem Meer und 350 Meter über dem Inn

    ... gibt uns manchmal das Gefühl im Himmel zu sein- ganz besonders im Frühjahr und Herbst erleben wir die Situation das der Bodennebel des Inns unter uns liegt - dann schweben wir über den Wolken - und fühlen uns wirklich wie im Himmel ! :-)

  • Mot Travue 2100 Meter über dem Meer

    Ein schöner Anfang für längere Bergwanderungen - ein verhältnismässig einfacher Aufstieg auf den Mot Travue startend aus dem S-Charl Tal... ( mit Bus oder Auto innerhalb 10-15 Minuten von uns aus erreichbar ) die wunderbare Strecke auf den Mot Travue ist in 90 Minuten machbar und hat bereits einen spektakulären Rundumblick.

  • Gian is watching - watch for Gian ...

    Unser Wappentier - den Steinbock sieht oft zu wenn wir oder Sie durch die Alpen wandern - auch Sie werden Ihn zu Gesicht bekommen wenn Sie aufmerksam sind und die seltene Gelegenheit bekommen ihn persönlich fragen zu können: Hoi Denndu - wo bisch ?

  • Frei wie ein Pferd ....

    wandern Sie so weit und so viel Sie wollen ( so wie es viele Rinder und Pferde es bei uns im Sommer tun können ) - wenn Sie wollen können Sie es aber auch gemeinsam tun ! Von San Jon aus werden viele Ausritte angeboten für alle Schwierigkeitsstufen und unterschiedlichster Dauer - von einer Stunde bis zu mehreren Tagen. Fragen Sie uns wir vermitteln gerne !

  • Strassen von denen Roadster, Töffs und Biker träumen ...

    Zwischendurch mal ein Tag an dem man lieber rollt statt läuft ? - Kein Problem bei uns an einem Tag 6 ! der spektakulärsten Alpenpässe der Schweiz zu fahren. Es gibt keinen Ort der schönere Pässe auf so kleinem Raum hat !

  • Val Mustair

    die mitte des Schweizer Nationalparks , unberührte Natur in Ihrer Ursprünglichen alpinen Struktur - es gibt keinen anderen Ort in den Alpen der so einzigartig vielfältige Flora und Fauna auf einer verhältnismässig überschaubaren Fläche bietet . Die Diversität und das naturelle Spektakel lässt es einem schwer fallen wieder fort zu gehen - aber man kann ja wiederkommen !

  • Das Val d'uina ( Eingang rechts vom S-chalambert ) - eine der spektakulärsten Verbindungen nach Italien

    right beneath of our village Sent the famous Val d'uina is traversing the swiss nationalpark in direction to Italy and St:maria / the Val Mustair - the very special with this valley is a men made stone gallery - strapped by hand more than 100 years ago and now it is an exiting way to go through a face with an abyss more than 500 meters ( approx. 1.700 feet ) deep - easy, but not intended for people with weak stomachs...

  • Lernen Sie interessante Lebensgeschichten Kennen

    Sent is the home of famous artists - some of them are celebrated for cow shit and got extraordinarily wealthy with it. You would like to know how it works ? Then you should have a deeper peek on the next slide ...

  • Park "not la Mot" in unserem Dorf Sent

    Not Vital is an international respected artist represented with Galleries in Milan, New York, Bejing and Sent ( Sperone ) -Beyond a lot other interesting projects he created the Not dal mot foundation and began, together with his brother Duri Vital, the restoration works of a more that 100 year old park belonging to their homevillage Sent. They felled trees, restored the park’s structure, revived it, planted flowers and repaired the pool. And new features were added: sculptures in the place for the place. You now cross the rushing mountain stream on donkey heads, a house is half built on water, a staircase made from murano glass leads to a house of glass, lots of sculptures and a house which is vanishing in the ground, but comes out of it if you like - on demand ! – a land of Cockaigne has been created. - And stories are told which your personality and soul will enlighten. ( ok - at least delight or impress :-)

  • Das Engadiner Fenster

    is a very small area but a big geological phenomenon - just 15 Km wide and approx 20 Km long is the geological center of the alps: the african and the european tectonic plate is meeting directly beneath our village. No fear - no earthquakes ! But: the most possible stone types coming here together. As a natural effect we have the most mineralwater springs on a very small area. You'll find more than 20 different mineralwaters at our place - Scuol was famous for that fact in the last century and called "pearl of the mountains" for this. You should try some of them, because all are free here ! - and delicious !

  • Finden Sie die Ruhe in sich selbst ...

    und geniessen Sie eine Atmosphäre die Sie auf das Essentielle zurückholt - tauchen Sie ein in das glückliche Gefühl inneres Schweigen zulassen zu können, in Ihren persönlichen Ozean des Glücks, finden SIe Ihr persönliches Licht wieder, wo Ihr Zuhause ist - lassen Sie uns Ihr Gastgeber sein während Sie im hier und jetzt sind - in der Bergperle.

Top Lage - hoch oben über dem Inn
Wir liegen mitten im Herzen vom Dorf Sent auf 1433 Metern über dem Meeresspiegel
bergperlesotprade132

Damit liegen wir nicht nur atmosphärisch elegant und angenehm, sondern auch sehr freundlich für Allegiker,
denn Allergietreiber wie Milben oder Blütenstaub haben hier keine Chancen - also Heuschnupfen u.A. ade !... :-)

Bus Station ( Sent, Posta ) , Post, Bank, Metzger Juon so wie alle wichtigen Einkaufsmöglichkeiten /
Gastronomie ,Kulturangebote ( Grotta da Cultura ), Sehenswürdigkeiten und Attraktionen
liegen in unmittelbarer Nähe oder sind in weniger als 5 Minuten zu Fuss zu erreichen.
 
Auch die Bergbahnen von Scuol / Motta Naluns sind mit dem Bus bequem in unter 10 Minuten erreichbar
- am Ende des Tages können Sie über die Traumpiste direkt nach Sent abfahren
- quasi direkt bis (fast) bis zu unserer Haustür.

Im Sommer kann man direkt von uns aus alle Wandertouren starten und beenden ohne lange an- und Rückwege
einplanen zu müssen. - Val dúina, Val Sinestra, Nationalpark - Routen zur Heidelberger Hütte, Sesvenna Hütte, Chamanna Lischana, Silvretta - alle Routen im Unterengadin sind bequem zu realisieren.
 
Für die Regeneration und das Auftanken sind wir dabei ideal und sehr ruhig gelegen,
da die Bergperle von der Dorfstrasse abgelegen liegt.

Anfahrt ÖV: Rhätische Bahn bis Scuol Tarasp, Bus 913 Sent Posta.
Anfahrt PW:

Von Suol kommend nach Dorfeinfahrt ca. 500 Meter liegt links die GKB,
direkt gegenüber die Post und die Metzgerei Juon/Zanetti. Zwischen Post und Metzger
rechts ab ist eine Gasse die direkt auf unser Haus zuführt. DIrekt rechts neben dem
Haus befinden sich Parkplätze - Herzlich Willkommen !