skulpturenweg Sur En rundgang

Es mag etwas erstaunlich klingen,
aber es gibt wohl nicht viele Orte in der Schweiz
wo Sie auf weniger Fläche mehr Kunstwerke
in der freien Natur bewundern können als in Sur En.

Über die letzten fast 20 Jahre wurde das Holzbildhauer-Symposium,
welches in den letzten acht Austragungen um die Steinbildhauer ergänzt wurde,
zu einer festen Institution in welcher Jahr für Jahr bemerkenswerte Kunstwerke
in einer herrlichen Landschaft entstehen.
Man könnte auch sagen, die schöne Umgebung
inspiriert die Künstler zu aussergewöhnlichen Leistungen.

Auch dieses Jahr findet wieder ein Bildhauer Symposium satt:

Das 22. Bildhauer-Symposium Sur En 2016 findet  vom 11. bis 19. Juni 2016 statt.BildhauerSymposiumSurEn2016

Diesmal mit:
..............................................................................................................................
Bastami, Soheyl-Reza, Sari, Iran Holz
Boussin, Aurélien, Villepreux, Frankreich Stein
Cotti, Daniel, Ramosch, Schweiz* Holz/Stein
Fuentes Schreiber, Stefanie, Wangelnstedt, Deutschl
Georgiev,Georgi Liubomirov, Rousse, Bulgarien Holz
Horbach, Leo, Landgraaf, Holland Stein
Horber, Peter, Ftan/Bern, Schweiz Holz
Kudaibergenov, Yerzhan, Shimkent, Kasachstan Stein
Nehring, Melanie, Bad Honnef, Deutschland Stein
Nishimura, Naruo, Kyoto, Japan Holz
Oberli, Andreas, Alvaneu Bad, Schweiz Holz
Philippe, René, Berikon, Schweiz Stein
Rendl, Andreas, Reith im Alpbachtal, Österreich Holz
Smirnov, Ivan, Perm, Russland Holz
Stoyanov, Ivan, Yambol, Bulgarien Holz
Sutter, Corinne, Aarwangen, Schweiz* Holz/Stein
Tkachivskii, Igor, Krecovez Dworska, Ukraine Holz/Stein
Tschudin, Rudolf, Sissach, Schweiz Holz
...................................................................................................................................

Team-Arbeit
17 Arbeitsplätze / 18 Personen
10 x Arbeit mit Holz
5 x Arbeit mit Stein
2 x komb.
6 x Schweiz – 13 x Ausland (Deutschland, Österreich
, Bulgarien,
Frankreich, Iran, Holland, Kasachstan, Japan, Russl
and, Ukraine)
3 Künstlerinnen
15 Künstler



Mehr zum Skulpturenweg auf den Seiten von Sur En:

http://www.sur-en.ch/

Seit 1994 findet alljährlich zwischen Mitte und Ende Juni im Unterengadin
auf dem Gelände des Campingplatzes Sur En / Sent
ein internationales Bildhauer- symposium statt.

Das Symposium wird vom Verein Art Engiadina organisiert.
Die bei diesem Anlass entstandenen Skulpturen werden
anschliessend entlang des Skulpturenwegs in der freien Natur ausgestellt.

Auf dem Rundgang können die ca. 100 beschilderten Kunstwerke zu jeder Jahreszeit besichtigt werden.

Weitere Infos auf www.art-engiadina.com